Stadtblick Logo

Herzlich Willkommen in der häuslichen und stationären Kranken- und Altenpflege

24-Stunden-Telefon 0171 - 1 70 08 92
  Unser Team | Pflegeleitbild | Pflegemodell | Unternehmensleitbild | Historie

1Mitglied im Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V.

 

 

Sie sind hier: Unternehmen

Historie

5 Jahre Seniorenheim Stadtblick und 12 Jahre Häusliche Krankenpflege

Aus - Der Genthiner -/ Der Burgspiegel (27. November 2005): Burg (ast).
Fünf Jahre Seniorenheim Stadtblick sind nicht alles, auf das das Team um Leiterin Friedel Kuchel zurückblicken kann.

Neben der stationären Pflege und dem Bereich des betreuten Wohnens wird von den Pflegefachkräften des Pflegedienstes auch nach wie vor die häusliche Kranken- und Altenpflege seit zwölf Jahren angeboten. Hier erfolgt die Pflege und Versorgung direkt vor Ort. Dem Pflegepersonal stehen firmeneigene Autos zur medizinischen und pflegerischen Versorgung zur Verfügung.

Besonderen Wert legt das Team der Häuslichen Krankenpflege darauf, gegenseitiges Vertrauen zum Patienten aufzubauen.
So wird neben häuslicher Krankenpflege nach SGB V und häuslicher Pflege nach dem Pflegeversicherungsgesetz SGB XI auch Urlaubspflege von Patienten sowie eine hauswirtschaftliche Versorgung angeboten.
Bei Bedarf ist auch eine 24-Stunden-Betreuung nach Absprache möglich. Zum Leistungsumfang gehört ebenso eine Sterbebegleitung sowie die Beratung für pflegende Angehörige. Weiter Dienstleistungen, wie beispielsweise Physio- und Ergotherapie, „Essen auf Rädern”, Kosmetik und Friseur, können ebenfalls vermittelt werden. Bereits seit 1993 bietet Friedel Kuchel mit ihren Mitarbeiterinnen häusliche Krankenpflege an. „Wir haben uns deshalb irgendwann für den Bau des Seniorenheimes entschieden, weil wir die alten Leute immer irgendwann in fremde Hände geben mußten”, sagt Friedel Kuchel. Trotzdem wird auch nach wie vor außerhalb des Seniorenheimes gepflegt.



Jubiläum im Seniorenheim Stadtblick

Jubiläum im Seniorenheim Stadtblick

Zum 5jähriges Bestehen des
Seniorenheim Stadtblick überbrachte Frau Schröfel
vom Sanitätshaus Glückwünsche und als Präsent ein
Multifunktionsrollstuhl für die Bewohner.